Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi eu nulla vehicula, sagittis tortor id, fermentum nunc. Donec gravida mi a condimentum rutrum. Praesent aliquet pellentesque nisi.

CONDADO DE HAZA 2012 RESERVA ESPECIAL

Dieser Wein entsteht erstmalig im Jahr als Reserva Especial 2012 nach Auswahl der besten Tempranillo-Beeren aus unseren Lagen der Kellerei Conado de Haza – ein mit Hingabe und Respekt vor dem Terroir bereiteter Wein.

KELLEREI: Condado de Haza
MARKE: Condado de Haza Reserva Especial
ALKOHOLGEHALT: 14,5% Vol.
SORTE: 100% Tempranillo
VERPROBUNG
AUGE: Rein und brillant. Intensives Granatrot.
NASE: ntensiver Duft mit Aromen reifer Früchte. Leichter Süßholzanklang mit besonderen Noten aus der Reifung in amerikanischer Eiche.
ZUNGE: Süffige beim Antrunk mit Aromen reifer Früchte, fleischiger Wein mit gut eingebauter Säure, besonders abgerundeten Tanninen, die ihm einen guten Körper und Persistenz im Mund verleihen. Im Abgang sind Süßholznoten zu spüren.
SERVIERTEMPERATUR: 12º-14º.
GENUSS: Trinkfertig, außerdem Weiterentwicklung in der Flasche. 30 Minuten vor dem Einschenken dekantieren und atmen lassen. Kann Depot enthalten, weil der Wein nicht filtriert wird, um einen natürlicheren Wein zu erhalten. Das Depot beeinträchtigt nicht die Qualität des Weins.
PASST ZU: Ideal zu Schmorgerichten mit Lamm, Lammkoteletts über Rebholzreisigglut, Ochsenschwanz, Milchspanferkel und mittelalter Käse.
LAGE UND HERSTELLUNG
BESCHREIBUNG: Eigene Lagen in der Gemeinde Roa und La Horra in über 811 Metern Höhenlage.
FLÄCHE: Insgesamt 164 Hektar.
ALTER: Mittleres Alter 25 Jahre.
BODEN: Lehm-Sandboden.
Klima: Atlantisches Kontinentalklima, trocken und windig, mit sehr harten, langen und kalten Wintern und kurzen, trockenen und heißen Sommern. In der Gegend fallen 400 mm Niederschlag pro Jahr. Dabei können zwei Gebiete unterschieden werden: eins mit Hängen, die mehr Sonneneinstrahlung erhalten, was die Reifung beschleunigt, und ein anderes Gebiet mit weniger Sonneneinstrahlung, was die Reifung verlangsamt.
REIFUNG: 24 Monate im Fass aus amerikanischer Eiche, anschließend 12 Monate Ruhe in der Flasche.